Schönheit der Natur

Der landschaftliche Reiz des Naturparks Doubs liegt in seinem Reichtum an unterschiedlichen Lebensräumen begründet. Diese ermöglichen auf vergleichsweise engem Raum eine hohe Artenvielfalt. Trockenstandorte stossen hier an Feuchtgebiete, geschlossene Wälder gehen stufenweise in offenes Weideland über, und die sonnendurchflutete Hochebene der Freiberge kontrastiert zu den dunklen Waldschluchten, die im Norden steil zum Canyon des Doubs abfallen.

Vorschläge

  • Aussichtspunkte mit Weitsicht

    Das tief in die Hochebene der Freiberge eingeschnittene Doubstal mit Höhenunterschieden von teilweise über 550 Metern ermöglicht spektakuläre Aussichten.

    Mehr
  • Gratwanderung zu den Sommêtres

    Der Felskamm Les Sommêtres auf halbem Weg zwischen Muriaux und Le Noirmont gilt als Kletterparadies und luftiger Aussichtspunkt.

    Mehr
  • Rundgänge durch die Wytweiden

    Die Wytweiden im Jura sind eine klassische Kulturlandschaft. Auf zwei vorgeschlagenen Wanderungen im Naturpark lassen sich diese vielfältigen Lebensräume entdecken.

    Mehr
  • Felsenarena mit Weitblick

    Hoch über dem Lac de Moron folgt eine steile Felsklippe dem geschwungenen Flusslauf des Doubs. Die Abbruchkante des Creux de Moron lässt tief blicken.

    Mehr
  • Der höchste gipfel im Naturpark

    Mit 1275 Metern ist der Pouillerel-Gipfel bei La Chaux-de-Fonds die höchste Erhebung im Parc du Doubs. Hier schweift der Blick von den Alpen bis zu den Vogesen.

    Mehr
  • Der Moorsee Étang de la Gruère

    Das Landschaftsbild und die Vegetation rund um den gut erschlossenen Moorweiher Étang de La Gruère erinnern eher an Skandinavien als an den Jura.

    Mehr
  • Vier Wandertage am Doubs

    Die viertägige Flusswanderung am Doubs führt von Les Brenets (NE) nach St-Ursanne (JU) und durchquert den Naturpark in seiner vollen Länge.

    Mehr
  • Wassertosen am Saut du Doubs

    Unterhalb des Lac des Brenets stürzt der Fluss am Saut du Doubs 27 Meter in die Tiefe. Ausflugsboote erschliessen die fjordähnliche Landschaft mit dem Wasserfall.

    Mehr
  • Grenzgänge rund um Biaufond

    Eine abenteuerliche Passage von den Freibergen an den Doubs führt durch die steile Schlucht Combe de Biaufond. Leitern, Stege und Treppen erschliessen den Weg.

    Mehr
by moxi