Naturzentrum Les Cerlatez

Das Naturzentrum erforscht die Feuchtgebiete, präsentiert Ausstellungen und bietet für Gruppen geführte Touren durch das Schutzgebiet am Étang de la Gruère an.

Das 1993 im gleichnamigen Weiler eröffnete Naturzentrum Les Cerlatez liegt an der Strasse, die von Saignelégier (JU) nach Tramelan (BE) führt und ist mit dem Postauto gut erschlossen. Die Nähe zum schweizweit grössten Torfmoor am Étang de la Gruère ist Programm, denn die Stiftung engagiert sich für die Erforschung und Erhaltung der Feuchtgebiete, zeigt thematische Ausstellungen und vermittelt das entsprechende Wissen auch auf geführten Wanderungen vor Ort. Das Angebot richtet sich vor allem an Schulklassen und interessierte Gruppen, die man für Naturthemen sensibilisieren will. Obwohl die artenreichen Torfmoorlandschaften dabei im Mittelpunkt stehen, umfasst die Palette auch weitere Animationen und Touren – so zum Beispiel auf den Spuren der Luchse oder der früheren Schmuggler.

Nützliche Links

Naturzentrum Les Cerlatez

Vorschläge


  • Programm der Entdeckungsausflüge

    Das Jahresprogramm der Entdeckungsausflüge in den Parc du Doubs steht nun fest ! Wie jedes Jahr ist für alle etwas dabei : Entdeckungen des kulturellen…

    Mehr über «Programm der Entdeckungsausflüge»

  • Unterwegs zu Biohöfen

    Angebote für ein- bis dreitägige Erlebniswanderungen zu Biohöfen ermöglichen den Gästen einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt von Biobauern.

    Mehr über «Unterwegs zu Biohöfen»

  • Auf der Spur der Pferdeherden

    Im Sommerhalbjahr leben auf den Wytweiden der Hochebene rund 4'000 Freiberger Pferde. Dank einer interaktiven Karte können Sie einige der Herden in der Natur oder bei einem…

    Mehr über «Auf der Spur der Pferdeherden»
Website by moxi ltd.